Umwelt

Nachhaltig währt am längsten.

Wir legen Wert auf eine gute Bilanz – auch in Sachen Umwelt.

Einsicht und Weitsicht sind die Basis für den sorgsamen, verantwortungsvollen Umgang mit unserer Umwelt: die Einsicht, dass Leben nur mit der Natur geht und niemals gegen sie. Und die Weitsicht, dass Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit zusammengehören und gemeinsam unsere Zukunft sind.

Ein wichtiger Beitrag zum aktiven Umweltschutz und zur Nachhaltigkeit ist bei Zimmermann der konsequente Ausbau des Bio-Sortiments. Denn Produkte aus ökologischer Landwirtschaft sind im Einklang mit den Zielen des Tierschutzes und schonen darüber hinaus Böden, Pflanzen, Gewässer und Klima. Bereits 1997 haben wir als einer der Ersten in der Branche Produkte in Bio-Qualität eingeführt. Heute besteht das Sortiment aus rund 45 Artikeln unter der Eigenmarke Zimmermann Bio und weiteren ökologischen Produkten für zahlreiche Handelsmarken.

Darüber hinaus wird bei Zimmermann über die gesamte Produktionskette hinweg auf Umweltverträglichkeit geachtet. Bei Gas, Öl und Strom konnten wir bereits den Verbrauch pro produziertem kg Fertigware durch Optimierung um bis zu 40 % senken. Möglich wurde dies durch die permanente technische Optimierung der Produktionslinien und ein intelligentes Management der Kühlräume.

Energie

Seit 2013 sind wir nach DIN EN ISO 50001 zertifiziert, was bedeutet, dass ein Energiemanagementsystem eingeführt ist und gelebt wird. Mit dem Einsatz umweltfreundlicher und energieeffizienter Technologien verfolgen wir eine stetige Optimierung des Energieverbrauchs sowie die Reduzierung des Abfallaufkommens.

Das Bienenprojekt der Fleischwerke E. Zimmermann:

Seit Jahrzehnten engagieren wir uns aktiv in Umweltschutz und Nachhaltigkeit. 

 

2019 haben wir gemeinsam mit dem lmkerverein Thannhausen und Umgebung e.V. unser Bienenprojekt ins Leben gerufen:

  • Über 25.000 Quadratmeter Firmengelände in Thannhausen wurde zur Verfügung gestellt
  • Mehrere Bienenvölker sind darauf in einem windgeschützten Unterstand untergebracht
  • Der lmkerverein unterstützt uns ganzjährig mit fachmännischer Betreuung der Bienen und übernimmt die Honigernte, Verarbeitung und Abfüllung
  • Ebenfalls berät uns der Verein bei der optimalen Gestaltung des Lebensraums und Anbauflächen für die Bienen

Wir bedanken uns bei der Firma summengraphics GmbH und der Firma Deni Druck & Verlags GmbH für die kostenlose Erstellung des Informationsmaterials.

Nach oben