Weißwurst-Brezn-Knödel

Da legst di nieder

Zubereitung | Zubereitungszeit: ca. 60 Min.

Von den Brezeln das Salz abkratzen und in kleine Würfel schneiden.
Die Zwiebel klein würfeln, in der Hälfte der Butter anbraten, die Milch angießen und kurz aufkochen.
Die Zitronenschale zugeben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
Gepellte Weißwürste in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
Zusammen mit den Brezeln-würfeln in die heisse Milch geben und 20 min. Abgedeckt ruhen lassen.
Eier verrühren und mit gehackter Petersilie zu den Brezeln-teig geben und vermengen

Auf einer glatten Arbeitsfläche Alufolie ausbreiten und darauf eine gleich große Lage Frischhaltefolie auslegen. Den Teig in Form einer möglichst gleichmäßigen Rolle mit ca. 5–7 cm Durchmesser in die Frischhaltefolie fest einwickeln, danach in die Alufolie wickeln, die Enden der Folie jeweils wie ein BonBon Papier festdrehen. Die Rolle in einem Topf mit Wasser knapp unter dem Siedepunkt 30 Min. garen. Aus dem Wasser nehmen, auspacken und die Rolle in 1 cm starke Scheiben schneiden. Anschließend in einer beschichteten Pfanne mit der übrigen Butter kurz anrösten.

Mit Salat auf einem Teller anrichten und servieren.
 

Zutaten für 4 Personen

  • 4 Stück Zimmermann Weißwürste
  • 1 Zwiebel
  • 80 g Butter
  • 5 Zweige Petersilie
  • 4 Brezeln vom Vortag
  • 200 ml Milch
  • 4 Eier
  • 1/2 TL Zitronenabrieb
  • 1 Msp. Muskatnuss

Münchner Weißwürste 300g

Die berühmte bayrische Spezialität mit hochwertigem Schweinefleisch, frischer Petersilie und besten Zutaten. Unsere Weißwurst wird nach traditioneller Münchner Rezeptur von erfahrenen Metzgermeistern abgeschmeckt und in modernen Anlagen schonend verarbeitet. Der bayrische Hochgenuss schmeckt zart und bekömmlich, enthält viel frische Petersilie und ist harmonisch mit einer feinen Zitronennote und Muskatblüte abgerundet. Schon Prinzregent Luitpold wusste die Spezialität von Zimmermann zu schätzen und ernannte unseren Firmengründer 1906 zum königlich-bayrischen Hoflieferanten.

Zum Produkt

Wer nicht genießt, ist ungenießbar.

Noch mehr Genuss

    Nach oben