Datenschutz

Ein bisschen Kleingedrucktes muss sein.

Datenschutz

1.) Fleischwerke E.Zimmermann GmbH & Co. KG  zum Thema Datenschutz 

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer (personenbezogenen) Daten ist uns sehr wichtig. Deshalb halten wir uns bei unseren Web-Aktivitäten streng an die Gesetze zum Datenschutz und zur Datensicherheit. Uns sind im Rahmen unserer datenschutzrechtlichen Verantwortlichkeit durch das Inkrafttreten der EU-Datenschutz-Grundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679; nachfolgend: "DS-GVO") zusätzliche Pflichten auferlegt worden, um den Schutz personenbezogener Daten der von einer Verarbeitung betroffenen Person (wir sprechen Sie als betroffene Person nachfolgend auch mit "Kunde", "Nutzer", "Sie", "Ihnen" oder "Betroffener" an) sicherzustellen.
Soweit wir entweder alleine oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Datenverarbeitung entscheiden, umfasst dies vor allem die Pflicht, Sie transparent über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung zu informieren (vgl. Art. 13 und 14 DS-GVO). Mit dieser Erklärung (nachfolgend: "Datenschutzhinweise") informieren wir Sie darüber, in welcher Weise Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet werden.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen:

Fleischwerke E. Zimmermann GmbH & Co.KG
Edmund-Zimmermann-Str. 29
86470 Thannhausen
Telefon: +49 8281 908-0
Fax: +49 8281 908-404
E-Mail: datenschutz(at)fleischwerke-zimmermann.de

Weitere Angaben zu unserem Unternehmen entnehmen Sie bitte den Impressumangaben auf unserer Internetseite.

2.) Rechtsgrundlage 

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung beim Besuch unserer Website ist Art 6 Abs. 1 S.1 lit. a) DS-GVO im Falle Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung, sonst Art 6 Abs. 1 lit. b) sowie Art 6 Abs. 1 lit. f).

Für die von uns vorgenommenen Verarbeitungsvorgänge geben wir im Folgenden jeweils die anwendbare Rechtsgrundlage an.

Bei Aufruf unserer Website erheben wir nur diejenigen personenbezogenen Daten, die Ihr Browser ohne Ihr Zutun an unseren Webserver übermittelt. Diese Informationen sind erforderlich, um Ihnen die Anzeige unserer Website zu ermöglichen und dienen dazu, die Sicherheit und Stabilität unserer Website zu gewährleisten und zu verbessern. Im Einzelnen werden bei Aufruf unserer Website folgende Zugriffsdaten automatisiert verarbeitet:

  • Seite, von der ausgehend unsere Website oder die Datei angefordert wurde
  • der Namen der Datei und die Verweildauer
  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • übertragene Datenmenge
  • Zugriffsstatus (d.h. ob die Datei übertragen oder möglicherweise nicht gefunden wurde etc.)
  • Anzahl der Besuche
  • Beschreibung des Typs sowie der Version des verwendeten Webbrowsers
  • Betriebssystem und eingestellte Auflösung
  • IP-Adresse
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time
  • Sprache und Version der Browsersoftware

Diese Daten werden zu internen statistischen Zwecken sowie zur technischen Administration der Website ausgewertet.

Darüber hinaus erheben wir personenbezogene Daten nur, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen. Der Begriff personenbezogene Daten schließt alle Daten ein, welche auf Sie beziehbar sind, beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Kontaktdaten. Im Zuge einer Registrierung, Anfrage, Umfrage o.Ä. werden von uns nur die uns von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten verarbeitet,  Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer.

Die von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten (Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) werden rechtmäßig und entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen gespeichert. Selbstverständlich werden Ihre Daten im Sinne der datenschutzrechtlichen Vorgaben vertraulich behandelt und nicht an Dritte verkauft oder anderweitig vermarktet.

3.) Datenweitergabe an Dritte

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten findet zweckgebunden an unsere Lizenznehmer statt, damit diese sie betreffende Bestellabwicklungen, Reklamationen oder produktbezogene Anfragen zeitnah für Sie abwickeln können. Die Bestimmungen hierfür haben wir in einer entsprechenden Vereinbarung zur gemeinsamen Verantwortlichkeit gem. Art.26 DS-GVO festgelegt. Für die Lieferung von Waren ist zudem eine Weitergabe Ihrer Adressdaten an unsere Paketdienstleister erforderlich. Diese sind verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und ausschließlich zum Zwecke der Lieferung zu verwenden. Für die Zahlungsabwicklung werden Ihre Zahlungsdaten an das beauftragte Kreditinstitut weitergegeben. Die eingesetzten Dienstleister werden nur nach unserer Weisung tätig und sind aufgrund bestehender Auftragsverarbeitungsverhältnisse nach Art.28 DS-GVO vertraglich dazu verpflichtet, die datenschutzrechtlichen Bestimmungen einzuhalten. Eine darüber hinausgehende Weitergabe von personenbezogenen Kundendaten an Dritte findet nicht statt. Jedoch sind wir befugt, den zuständigen Behörden im Einzelfall Auskunft über Ihre Daten zu erteilen, soweit diese Ihre Daten zum Zwecke der Erfüllung der gesetzlichen Befugnisse (z.B. Strafverfolgung) anfordern. 

Ohne Ihre Einwilligung nutzen wir die erhobenen Daten nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung.
Bei Bestellung unseres Newsletters erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke nutzen. Die Anmeldung erfolgt datenschutzkonform über das Double-Opt-in-Verfahren. Ihre Einwilligung zur Speicherung und zur Nutzung Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie eine E-Mail senden an: info@fleischwerke-zimmermann.de, oder indem Sie den Newsletter abbestellen.

4.) Kinder

Bitte achten Sie darauf, dass Kinder unter 16 Jahren ohne die Zustimmung ihrer Eltern oder der Aufsichtsperson keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir empfehlen allen Eltern und Aufsichtspersonen, ihre Kinder auf den sicheren und verantwortungsbewussten Umgang mit personenbezogenen Daten im Internet hinzuweisen. Auf jeden Fall werden wir nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kindern, die ohne Einwilligung der Erziehungsberechtigten an uns übermittelt wurden, speichern oder irgendwie nutzen oder ohne Berechtigung an Dritte weitergeben.

5.) Cookies Fleischwerke Zimmermann

6.) Einsatz von Social-Media-Plug-in: Facebook

(1) Wir setzen derzeit folgendes Social-Media-Plug-in ein: Facebook. Wir nutzen dabei die sog. Zwei-Klick-Lösung. Das heißt, wenn Sie unsere Seite besuchen, werden zunächst grundsätzlich keine personenbezogenen Daten an den Anbieter des Plug-ins weitergegeben. Den Button von Facebook erkennen Sie an einem weißen „f“ auf blauen Grund. Wir eröffnen Ihnen die Möglichkeit, über den Button direkt mit dem Anbieter des Plug-ins zu kommunizieren. Nur wenn Sie auf das markierte Feld klicken und es dadurch aktivieren, erhält der Plug-in-Anbieter die Information, dass Sie die entsprechende Website unseres Online-Angebots aufgerufen haben. Zudem werden die in dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Im Fall von Facebook wird nach Angaben des Anbieters in Deutschland die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Durch die Aktivierung des Plug-ins werden also personenbezogene Daten von Ihnen an den Plug-in-Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Da der Plug-in-Anbieter die Datenerhebung insbesondere über Cookies vornimmt, empfehlen wir Ihnen, vor dem Klick auf den Button von Facebook über die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers alle Cookies zu löschen.

(2) Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung, die Speicherfristen bekannt. Auch zur Löschung der erhobenen Daten durch den Plug-in-Anbieter liegen uns keine Informationen vor.

(3) Der Plug-in-Anbieter speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an den Plug-in-Anbieter wenden müssen. Über das Plug-in bietet wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung der Plug-ins ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO.

(4) Die Datenweitergabe erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei dem Plug-in-Anbieter besitzen und dort eingeloggt sind. Wenn Sie bei dem Plug-in-Anbieter eingeloggt sind, werden Ihre bei uns erhobenen Daten direkt Ihrem beim Plug-in-Anbieter bestehenden Konto zugeordnet. Wenn Sie den aktivierten Button betätigen und z. B. die Seite verlinken, speichert der Plug-in-Anbieter auch diese Information in Ihrem Nutzerkonto und teilt sie Ihren Kontakten öffentlich mit. Wir empfehlen Ihnen, sich nach Nutzung eines sozialen Netzwerks regelmäßig auszuloggen, insbesondere jedoch vor Aktivierung des Buttons, da Sie so eine Zuordnung zu Ihrem Profil bei dem Plug-in-Anbieter vermeiden können.

(5) Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den im Folgenden mitgeteilten Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre.

(6) Adresse des Plug-in-Anbieters und URL mit deren Datenschutzhinweisen:
Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland
https://www.facebook.com/terms/
https://www.facebook.com/privacy/explanation/
https://www.facebook.com/policies/cookies/

7.) Google Analytics

Soweit Sie Ihre Einwilligung erklärt haben, wird auf dieser Website Google Analytics eingesetzt, ein Webanalysedienst der Google LLC. Zuständiger Dienstanbieter in der EU ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland („Google“).

Umfang der Verarbeitung

Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung unserer Webseiten durch Sie ermöglichen. Die mittels der Cookies erhobenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wir nutzen die Funktion ‘anonymizeIP’ (sog. IP-Masking): Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Während Ihres Website-Besuchs werden u.a. folgende Daten erfasst:

  • die von Ihnen aufgerufenen Seiten, Ihr „Klickpfad“
  • Erreichung von „Website-Zielen“ (Conversions, z.B. Newsletter-Anmeldungen, Downloads, Käufe)
  • Ihr Nutzerverhalten (beispielsweise Klicks, Verweildauer, Absprungraten)
  • Ihr ungefährer Standort (Region)
  • Ihre IP-Adresse (in gekürzter Form)
  • technische Informationen zu Ihrem Browser und den von Ihnen genutzten Endgeräten (z.B. Spracheinstellung, Bildschirmauflösung)
  • Ihr Internetanbieter
  • die Referrer-URL (über welche Website/ über welches Werbemittel Sie auf diese Website gekommen sind)

Zwecke der Verarbeitung

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre (pseudonyme) Nutzung der Website auszuwerten und um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen. Die durch Google Analytics bereitgestellten Reports dienen der Analyse der Leistung unserer Website.

Empfänger

Empfänger der Daten ist

     Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

als Auftragsverarbeiter. Hierfür haben wir mit Google einen Auftragsverarbeitungsvertrag abgeschlossen. Die Google LLC mit Sitz in Kalifornien, USA, und ggf. US-amerikanische Behörden können auf die bei Google gespeicherten Daten zugreifen.

Übermittlung in Drittstaaten

Eine Übermittlung von Daten in die USA kann nicht ausgeschlossen werden.

Speicherdauer

Die von uns gesendeten und mit Cookies verknüpften Daten werden nach 14 Monaten automatisch gelöscht. Die Löschung von Daten, deren Aufbewahrungsdauer erreicht ist, erfolgt automatisch einmal im Monat.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie
a. Ihre Einwilligung in das Setzen des Cookies nicht erteilen oder
b. das Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics HIER herunterladen und installieren.

Sie können die Speicherung von Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wenn Sie Ihren Browser so konfigurieren, dass alle Cookies abgelehnt werden, kann es jedoch zu Einschränkung von Funktionalitäten auf dieser und anderen Websites kommen.

8.) Rechtsgrundlage und Widerrufsmöglichkeit

für diese Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung, Art.6 Abs.1 S.1 lit. a DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie die Cookie-Einstellungen unter Punkt 5.) Cookies Fleischwerke Zimmermann ändern oder widerrufen.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen von Google Analytics und zum Datenschutz bei Google finden Sie unter https://marketingplatform.google.com/about/analytics/terms/de/ und unter https://policies.google.com/?hl=de.

9.) Dauer der Datenverarbeitung

Ihre Daten werden nur so lange verarbeitet, wie dies für die Erreichung der oben genannten Verarbeitungszwecke erforderlich ist. Hierfür gelten die im Rahmen der Verarbeitungszwecke angegebenen Rechtsgrundlagen entsprechend. Hinsichtlich der Nutzung und der Speicherdauer von Cookies beachten Sie bitte die Ausführungen hierzu in der Datenschutzerklärung sowie im Consent-Tool.

10.) Sicherheit

Die Fleischwerke E. Zimmermann GmbH & Co.KG sorgt für die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten. Wir schützen Ihre Daten sorgfältig vor Verlust, Verfälschung, Manipulation, Zerstörung und Zugriff oder Offenlegung ohne Berechtigung.

Ihre Fragen zur Erhebung, Speicherung und Nutzung Ihrer Daten beantworten wir jederzeit gerne. Wenden Sie sich hierfür bitte an:

Datenschutzbeauftragter Herr Peter Weigel
Datenschutzkoordinator Frau Sandra Walser

Telefon: +49 8281 908-0
Fax: +49 8281 908-404

E-Mail: datenschutz(at)fleischwerke-zimmermann.de 

Sie haben hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten uns gegenüber folgende Rechte:

  • Recht, Auskunft über die von uns erhobenen personenbezogenen Daten zu verlangen.
  • Recht auf Berichtigung sowie Recht auf Vervollständigung Ihrer von uns erhobenen personenbezogenen Daten.
  • Recht auf Löschung und Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit. 
  • Recht auf Widerspruch und Widerruf per Mail an datenschutz(at)fleischwerke-zimmermann.de

Auch haben Sie das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren. 

Die für uns zuständige Behörde ist das 
Bayerische Landesamt für Datenschutz (BayLDA)
Promenade 18
91522 Ansbach

Sofern einer Löschung gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, werden wir die Daten sperren.

Fleischwerke E. Zimmermann GmbH & Co.KG

Stand: Oktober 2020

Nach oben