Für deftig-bayrischen Genuss

Speckknödel-Auflauf

Bayerischer Knödel-Gemüse-Auflauf

Zubereitung

Eine Packung Zimmermann Speckknödel (400 g) in einer heißen, kräftigen Fleischbrühe ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze erwärmen, nicht kochen. Gleichzeitig 200 g Zucchini in Scheiben sowie 1 gelbe und 1 rote Paprika in kleine Würfel schneiden. Die Knödel in gleich dicke Scheiben schneiden. Knödel und Gemüse in eine gefettete Auflaufform geben. Für die Sauce 150 ml Milch mit 1/2 Teelöffel italienische Kräuter aufkochen, 1/2 Teelöffel hellen Saucenbinder einrühren und 1 Minute kochen lassen. 50 g Frischkäse unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce über das Gemüse und die Knödel geben und mit geriebenem Käse bestreuen. Im Backoffen ca. 30 Minuten bei 200 °C backen.


Mengen für Person(en):
Zimmermann Speckknödel1,0
Zucchini100,0g
gelbe und rote Paprika0,5
Milch75,0ml
italienische Kräuter
Frischkäse25,0g
Saucenbinder
Fleischbrühe
Pfeffer, Salz
Zubereitung:

Eine Packung Zimmermann Speckknödel (400 g) in einer heißen, kräftigen Fleischbrühe ca. 10 Minuten bei mittlerer Hitze erwärmen, nicht kochen. Gleichzeitig 200 g Zucchini in Scheiben sowie 1 gelbe und 1 rote Paprika in kleine Würfel schneiden. Die Knödel in gleich dicke Scheiben schneiden. Knödel und Gemüse in eine gefettete Auflaufform geben. Für die Sauce 150 ml Milch mit 1/2 Teelöffel italienische Kräuter aufkochen, 1/2 Teelöffel hellen Saucenbinder einrühren und 1 Minute kochen lassen. 50 g Frischkäse unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce über das Gemüse und die Knödel geben und mit geriebenem Käse bestreuen. Im Backoffen ca. 30 Minuten bei 200 °C backen.