Das ist Kult. Nicht nur in Bayern!

Weißwurst-Salat

Bayrisch einmal anders!

Zubereitung

Eine leichte und geschmacklich ebenso hervorragende Alternative zum traditionellen Weißwurst Kultessen, ist der Weißwurstsalat. Zum Abendessen oder einfach für zwischendurch - ein herrlicher Genuss! Die Zubereitung leicht und schnell erklärt: Weißwürste pellen und in Rädchen schneiden. Rote Zwiebeln in dünne Ringe schneiden. Radieschen nach Belieben dazugeben. Mit Essig, Öl, Pfeffer, Salz, Zucker und dem süßen Senf eine Marinade zubereiten, diese über die anderen Zutaten geben und vermengen. Weißwurstsalat mind. 30 Minuten ziehen lassen. Guten Appetit!


Mengen für Person(en):
Zimmermann Weißwürste2,0Stück
rote Zwiebeln0,5
Essig1,0EL
Öl1,0EL
Salz, Pfeffer
Zucker1,0Prise
süßen Senf0,5EL
Radieschen0,5Bund
Zubereitung:

Eine leichte und geschmacklich ebenso hervorragende Alternative zum traditionellen Weißwurst Kultessen, ist der Weißwurstsalat. Zum Abendessen oder einfach für zwischendurch - ein herrlicher Genuss! Die Zubereitung leicht und schnell erklärt: Weißwürste pellen und in Rädchen schneiden. Rote Zwiebeln in dünne Ringe schneiden. Radieschen nach Belieben dazugeben. Mit Essig, Öl, Pfeffer, Salz, Zucker und dem süßen Senf eine Marinade zubereiten, diese über die anderen Zutaten geben und vermengen. Weißwurstsalat mind. 30 Minuten ziehen lassen. Guten Appetit!